Persönl. Einreden Neuschuldner vs. Gläubiger

Grundsatz

  • Der Schuldübernehmer kann dem Gläubiger gegenüber persönliche Einreden und Einwendungen erheben, und zwar jederzeit

Anwendungsfall

  • Verrechnung der übernommen Schuld mit einer eigenen Forderung
  • Vgl. OR 120

» Weiterführende Informationen zu  Persönl. Einreden Neuschuldner vs. Gläubiger

Drucken / Weiterempfehlen: